Wappen Theatergruppe Krün e.V.
Find us on Facebook
Logo Alpenwelt Karwendel

Herkules der Musterstier
von Marianne Santl

Bauer Sixtus und sein Freund, der Viehhändler Alois, fahren zur Zuchtviehausstellung nach München und hoffen auf Prämierung ihres schönsten Zuchtstieres Herkules. Sie freuen sich ganz besonders, dass sie ohne Frauen in der Großstadt unterwegs sind und endlich mal so richtig “die Sau raus lassen” können. Die Damen ahnen sowas und hängen sich an ihre Fersen. Leider werden sie von der Polizei aufgehalten und es wird nichts aus dem Nachspionieren. Als die Männer am nächsten Tag zunächst nicht nach Hause kommen, ist die Aufregung groß. Die Polizei wird eingeschaltet. Doch gegen Abend erscheinen die Herren plötzlich wieder. Verletzt, ohne Geld, ohne Stier und mit einer riesen Portion schlechtem Gewissen. Zu allem Übel taucht auch noch überraschend eine junge Frau auf dem Hof auf, wobei eine nähere Bekanntschaft mit den Herren wohl nicht von der Hand zu weisen ist. Für die Männer beginnt ein Spießrutenlauf...

Theatergruppe Krün e.V. - Herkules, der Musterstier

Sixtus Hackl Max Achatz jun.
Emma, seine FrauAlexandra Reindl
Max, beider SohnDavid Pölzl
Zenzi, MagdFranziska Prochaska
Alois Siegl, Nachbar und ViehhändlerRichard Zahler jun.
Rosa, seine FrauAlexandra Pfadler
Susi, Maxis FreundinRosemarie Kriner
Schleich, PolizistChristian Hormuth

Regie: Klaus Pölzl   Souffleuse: Petra Reindl